FORSCHUNGSTEAM / FACHKOMMENTATOREN

DESIGNPIONIERE - C.C.P. SPEZIALARCHIV

0 Heidemarie Caltik
Kustos/Kurator Design-Info-Pool im MAK, Projektleitung

1 Heidi Altimonti
Lehrauftrag  für Kunst und Design in der HTBLVA Spengergasse, Wien. Heidi Altimonti arbeitete als Trendzeichnerin beim Verlag  Walking Fashion  Editore srl., Mailand für die italienische Schuhindustrie. Schwerpunktthema im Projekt: Schuhe.
 
2 Annemarie Bönsch
Univ. Prof. Dr. Kostümhistorikerin am Institut für Kostümkunde an der Universität für angewandte Kunst, Wien. Ebendort bis 2006 als Forschende und Lehrende tätig. Schwerpunktthema im Projekt: kostümhistorische Zusammenhänge

3 Verena Formanek
Kuratorin im MAK, Wien und Fondation Beyeler, Basel-Riehen, Leiterin Sammlungen im Museum Gestaltung, Zürich. Heute Senior Project Manager in Abu Dhabi Guggenheim. Schwerpunktthema im Projekt: erweiterter Schmuckbegriff von CCP.

4 Cornelie Holzach
Ist Expertin auf dem Gebiet des zeitgenössischen Schmucks und Direktorin des Schmuckmuseum Pforzheim, BRD. Schwerpunktthema: Silber und Metallarbeiten.

5  Ulrich Lehmann
Kunstsoziologe, Research Fellow am Victoria & Albert Museum, London. Professor für Kunstgeschichte am University College for the Creative Arts in Kent. Bearbeitet im Projekt die Gender Thematik und die Ökonomie der Mode.

6  Monique Traska
Im Österreichischen Modesekretariat langjährig zuständig für Internationale Modetrends. Modeillustratorin und internationale Modeberichterstatterin für die Zeitung DIE PRESSE bis 2001. Betreuung der Modediplomanden in Hetzendorf bis 2004. Biografin im Projekt.

7 Eva Willinger
Ausbildnerin von Carol Christian Poell an der Modeschule Michlbeuern. Bis März 2007 Landesinnungsmeisterin des Bekleidungsgewerbes, Wien. Schwerpunktthema: Schnitttechnik und schneidertechnische Details.

8 Brigitte R. Winkler
Internationale Modejournalistin, Moderedakteurin der Zeitung KURIER. Seit Ende 2009 Lektorin für Modetheorie und Modegeschichte an der Universität für angewandte Kunst, Wien. Schwerpunktthema: Poells internationale Rezeption in der zeitgenössischen Mode.